Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Diese allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für all von uns abgeschlossenen Kaufverträge.  Sie gelten stets vom Kunden ausdrücklich gebilligt.

  2. Abweichungen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie in Schriftform vorliegen.

  3. Die genannten Lieferfristen sind lediglich Richtwerte.  Sie sind als voraussichtliche Lieferfristen zu verstehen und sind nicht bindend.  Lieferungsverzögerungen geben keinen Anlaß zu Auflössung des Vertrages oder zu Schadenersatzforderungen,  sofern dies nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.
    Die Lieferfrist beginnt erst mit dem Tag, an dem uns alle benötigten Informationen vorliegen.  Die vorgesehene Liefertermine können von uns annulliert oder verschoben werden, falls eine vorherige Lieferung zum Fälligkeitstermin nicht bezahlt wurde.

  4. Sofern keine anderslautenden Vereinbarungen schriftlich vorliegen, sind unsere Rechnungen durch Barzahlung zu begleichen.

  5. Jedweder nicht fristgerecht beglichende Rechnungsbetrag berechtigt uns verzüglich zur Erhebung des bei des Belgischen Nationalbank zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung für Lombardkredite auf Staatspapiere geltenden Zinssatzes zzgl. 2 %.

  6. Wird eine Rechnung nicht fristgerecht beglichen, behalten wir uns das Recht vor, einem Säumniszuschlag in Höhe von 10 % des Rechnungsbetrags – mindestens jedoch 50 € - zu erheben.

  7. Wird eine einzelne Rechnung nicht fristgerecht beglichen, behalten wir uns das Recht vor, sofort alle weiteren Rechnungsbeträge – unabhängig von deren Fälligkeit – einzufordern.

  8. Kommt der Käufer seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nach, kann der Kaufvertrag unverzüglich aufgehoben werden.  Unser Anspruch auf Schadenersatz bleibt hiervon unbeschadet.  Zur Willenserklärung des Verkäufers ist ein eingeschriebener Brief ausreichend.

  9. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum des Verkäufers. Alle Risiken gehen zu Lasten des Käufers.  Anzahlungen können zur Deckung eventuell entstehender Verluste beim Widerverkauf einbehalten werden.

  10. Die Ausstellung und/oder Annahme von Wechseln oder anderen bankfähigen Dokumenten bewirkt keine Schuldumwandlung;  die vorliegenden Geschäftsbedingungen bleiben hiervon unbeschadet.

  11. Im Falle einer Vertragsanfechtung ist der Gerichtsstand Leuven oder der Wohnort des Käufers bzw. wahlweise des Verkäufers.

  12. Vereinbarungen mit Dritten haben keinerlei Gültigkeit.

  13. Wir Lehnen ausdrücklich jegliche Haftung infolge von Personen- oder Sachschäden, die durch Mängel an der von uns gelieferten Ware entstanden sind, ab.

  14. Reklamationen müssen ihrer Gültigkeit innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware erhoben werden.

  15. Die Erhebung einer Reklamation berechtigt den Käufer nicht, die Zahlung zum vereinbarten Termin zu verweigern oder Abzüge geltend zu machen.

  16. Die Abbildungen der Produkte sind jedoch illustrativ und Jasaco kann nicht garantieren, dass das Produkt genauso aussieht wie auf Ihrem PC-Bildschirm. Das gelieferte Produkt kann geringfügig vom Bild auf der Website abweichen.

  17. Die Produkte können unabhängig von unserem Willen Preisschwankungen unterliegen und Jasaco ist neben einem Webshop auch ein Ladengeschäft. Dies bedeutet, dass es manchmal zu Unterschieden bei Preisen und Lagerbeständen kommen kann. Jasaco kann im Falle einer Preisänderung nicht aus Gründen haftbar gemacht werden, die von unserem Willen oder der Erschöpfung des Lagerbestands unabhängig sind.